digital YouTube-Kanal der ESG Berlin

G/HuT umhüllt

DIY Tutorial zum Buchhüllen Nähen

Es darf weiter genäht werden. In der vorlesungsfreien Zeit habt ihr vielleicht etwas Muße, ein schönes Buch zu lesen (lest ihr noch analog?). Gut geschützt und schön umhüllen könnt ihr es mit einer selbst genähten Buchhülle - das ist recht einfach.

Unsere Studierendenpfarrerin Heike Steller-Gül hat eine Hülle für ihren HuT (ESG-Gesangbuch "Durch Hohes und Tiefes") genäht, mit dem Tutorial könnt ihr aber auch Hüllen für Bücher jeder Größe nähen. Als Schutz für unterwegs oder einfach nur, um euer Lieblingsbuch, eine Bibel, einen Taschenkalender, einen Gedichtband, ein Tagebuch oder ein Notizbuch schön zu umhüllen - für euch selbst oder als Geschenk für einen lieben Menschen.

Ihr könnt dafür auch alte Jeans, Blusen, Hemden, Laken, Bettwäsche und sogar die nervigen Bänder, die oft an Shirts angenäht sind und immer aus dem Armausschnitt herausfallen, upcyceln. Wir zeigen euch im Video, wie das geht - diesmal auch richtig gefilmt. Unten könnt ihr euch die Abmessungen und Berechnung der Stoffteile herunterladen, eine Liste der Dinge, die ihr dazu braucht, und auch die Schnitte.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachnähen.

Kontaktperson

Heike Steller-Gül, heike.steller-guel@esgberlin.de

zurück zur vorherigen Seite