Theologische Fakultät der Humboldt-Universität Burgstr. 26 | 10178 Berlin

Religion mitten auf dem Campus?

Diskussionsveranstaltung mit Bischof Dr. Christian Stäblein, Prof. Dr. Paul Nolte und Prof. Dr. Ulrike Tippe

Die öffentliche Religionsausübung an den Hochschulen ist ein strittiges Thema. Die Hochschulen in Deutschland agieren sehr unterschiedlich, wenn geregelt werden muss, welcher Zugang religiösen Hochschulgruppen zum Campus gewährt werden soll. In ihrem Papier zum Thema hält die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) im Jahr 2020 fest, dass die Verdrängung keine Neutralität schaffe: »Religion gehört zum Menschsein, trägt zur Orientierung bei und kann Persönlichkeitsbildung und Pluralismus fördern.«

Es diskutieren Bischof Dr. Christian Stäblein, Prof. Dr. Paul Nolte und die Vizepräsidentin der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Ulrike Tippe, mit Vertreter:innen der Studierendenschaft. Moderation Dr. Friederike Krippner (Evangelische Akademie zu Berlin)

Eine Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Kirche in Deutschland, des Bundesverbandes der Studierendengemeinden und der Ev. Studierendengemeinde Berlin sowie der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität.

Weitere Informationen und Links zu den Papieren unter: https://esgberlin.de/aktuelles/beitrag/religion-mitten-auf-dem-campus

Kontaktperson

Pfarrerin Ulrike Wohlrab, ulrike.wohlrab@esgberlin.de

zurück zur vorherigen Seite