digital YouTube-Kanal der ESG Berlin

JETZT!

Berliner Universitätsgottesdienst am 1. Sonntag nach Epiphanias über das Nunc Dimittis

Wovon dein Herz erfüllt ist, davon redet dein Mund! - Lieder der Bibel

Die Berliner Universitätsgottesdienste und die wöchentlichen Mittagsandachten des hybriden Wintersemesters 2020/21 beschäftigen sich mit Liedern der Bibel. Am 1. Sonntag nach Epiphanias ist um 18:00 Uhr digitaler Gottesdienst auf unserem YouTube-Kanal. Den Gottesdienst gestalten Studierende der ESG Berlin zum Lobgesang des Simeon (Lukas 2,29-32), es predigt Studierendenpfarrerin Heike Steller-Gül. Anschließend digitales Get Together im ESG Zoom Room (über dt. Server und das EKBO-Rechenzentrum.

Unser herzlicher Dank gilt Maximilian Schnaus (Kirchengemeinde am Weinberg) für die wunderbare Widor-Toccata, Tim Oder und Sylvia Tazberik für das Einspielen der Lieder und Felix Theuner für sein Chorprojekt „stayathomeChoir: Memories“ mit über 140 Beteiligten.

Die amtliche Kollekte ist für die Studierendengemeinden der EKBO bestimmt.
Digitaler Kollektenkorb auf der EKBO-Webseite.
10. Januar 2021, Variante 1 auswählen.

Gerne nehmen wir Spenden für Studierende in Not entgegen:
IBAN: DE62 5206 0410 0303 9060 00
Verwendungszweck (unbedingt angeben): 1210.00.2200/euer Name/eure Anschrift

Die Berliner Universitätsgottesdienste werden vom geschf. Universitätsprediger verantwortet und finden in Kooperation mit der ESG Berlin und der Kirchengemeinde am Weinberg zweimal pro Monat abwechselnd in der Sophienkirche analog (sonntags um 10:00 Uhr) und von der ESG gestaltet digital auf YouTube (sonntags um 18:00 Uhr) mit anschließendem Socializing via Videokonferenz. Mittwochs um 12:15 Uhr wöchentliche Mittagsandacht in der Sophienkirche.

Webseite Berliner Universitätsgottesdienste

Kontaktperson

geschf. Universitätsprediger Prof. Dr. Notger Slenczka, HU Berlin, notger.slenczka@rz.hu-berlin.de

zurück zur vorherigen Seite