digital bei euch zu Hause

International Dinner 4.0

Heute: Arabische Gerichte

Es wird wieder gekocht. Diesmal Hummus. Den gibt’s natürlich in unzähligen Varianten. Aber alle haben eins gemeinsam: PROTEINE ohne Ende. Garniert mit Ballaststoffen und B-Vitaminen für die Nerven. Wir probieren ein libanesisches Rezept. Dafür müsst ihr bis Donnerstag folgendes besorgen: eine Dose Kichererbsen (≈400g), 1 1/2 Knoblauchzehen, Tahini (Sesampaste), Salz, Olivenöl, 1/2 Tasse Pinienkerne, 1 Zitrone. Außerdem braucht ihr einen Stabmixer oder ein ähnliches Gerät. Für ein selbst gebackenes Brot 500 gr Mehl, grobes Salz, schwarzen Kümmel, Olivenöl, ein Ei und einen halben Würfel Hefe besorgen. Für Hummus mit rote Beete noch zwei gekochte rote Beet und 25 ml rote-Beete-Saft bereithalten. Den Link für die Veranstaltung findet ihr ab Donnerstag hier.

Kontaktperson

Mofid Al-Salloum, mofid@esgberlin.de

zurück zur vorherigen Seite