draußen von der Weltzeituhr am Alexanderplatz bis Königin-Luise-Gedächtniskirche

Gemeinsam unterwegs

Gemeinsam unterwegs

Bis Santiago schaffen wir es dieser Jahr nicht, aber im Geist der Pilger machen wir uns auf den Weg auf der alten via imperil den Jakobsweg entlang. Wir beginnen am Alexanderplatz, Treffpunkt an der Weltzeituhr. Unter den Linden entlang und bis zum Brandenburger Tor, von dort bis zur Königin-Luise-Gedächtniskirche mit Schweigen und Gesprächen pilgern wir durch die dunkle Stadt. In der Königin-Luise-Gedächtniskirche schließen wir mit einer Meditation.

Kontaktperson

Michael Wohlrab, Michael.wohlrab@esgberlin.de

zurück zur vorherigen Seite