digital via Jitsi

Es ist Ramadan

Gespräche über das Fasten in den Religionen

Traditionell laden wir im Ramadan Studierende der Muslimischen Hochschulgruppe zum Iftar ein. Aufgrund der Corona-Pandemie kann das in diesem Jahr leider so nicht stattfinden. Deshalb tauschen wir uns digital über den Ramadan und das Fasten in den Religionen aus.

Wenn ihr euch schon einmal informieren wollt, findet ihr in den folgenden Links ganz gute kurze Videos zum Ramadan im Allgemeinen und den besonderen Herausforderungen in der Corona-Pandemie:

Gedanken zum Ramadan (Grundsätzliches zum Ramadan) - MDR, 23.04.2020
Ramadan während der Corona-Krise - 3sat, 28.04.2020
Fasten in der Corona-Zeit (mit Pinar Cetin aus Berlin) - rbb, 02.05.2020
Ramadan in Bayern - BR, 28.04.2020

Wir starten in einer Jitsi-Videokonferenz um 19.00 Uhr mit einer Andacht.
Folgt dazu diesem Link, wir sind ab 18:50 Uhr online.

Zur Teilnahme könnt ihr den Link einfach im Browser öffnen (bitte verwendet dann Google Chrome, Mozilla Firefox geht nicht) oder euch vorher die Jitsi-App von Freifunk München (deutscher Server DGSV-konform) herunterladen - für Rechner oder Handy:

PC App Windows https://github.com/freifunkMUC/jitsi-meet-electron/releases/download/v2.0.8/ffmuc-meet.exe
PC App Linux https://github.com/freifunkMUC/jitsi-meet-electron/releases/download/v2.0.9/ffmuc-meet-x86_64.AppImage
PC App Mac https://github.com/freifunkMUC/jitsi-meet-electron/releases/download/v2.0.9/ffmuc-meet.dmg
Handy App Andoid https://play.google.com/store/apps/details?id=org.jitsi.meet
Handy App iOS https://itunes.apple.com/us/app/jitsi-meet/id1165103905

Wenn ihr über die Handy-App geht, achtet darauf, dass oben links bei den Einstellungen als Server-URL https://meet.ffmuc.net/ eingetragen ist.
Weitere Infos zu Jitsi findet ihr hier (auch mit Google Chrome öffnen).

Kontaktperson

Vinzent Dirzus, vinzent@esgberlin.de

zurück zur vorherigen Seite