Sophienkirche Große Hamburger Str. 29/30, 10115 Berlin-Mitte, S-Hackescher Markt

Berliner Universitätsgottesdienst am 3. Sonntag nach Epiphanias

über das Hohelied der Liebe

Wovon dein Herz erfüllt ist, davon redet dein Mund! - Lieder der Bibel

Die Berliner Universitätsgottesdienste und die wöchentlichen Mittagsandachten des hybriden Wintersemesters 2020/21 beschäftigen sich mit Liedern der Bibel. Am 3. Sonntag nach Epiphanias ist um 10:00 Uhr in der Sophienkirche Gottesdienst. Die Predigt hält Prof. Dr. Torsten Meireis über das Hohelied der Liebe (1. Kor 13). Anschließend Kirchencafé.

Für alle Gottesdienste in der Sophienkirche gilt bis auf Weiteres zur Verringerung der Ansteckungsgefahr:

  • Die Zahl der Teilnehmenden ist auf jeweils 50 Personen begrenzt. Alle Teilnehmenden müssen mit Namen, Adresse und Telefonnummer erfasst werden.
  • Die Abstandsregeln (mindestens 1,50 Meter Abstand zu allen anderen Teilnehmenden) sind zu jeder Zeit einzuhalten.
  • Alle Teilnehmenden sind gebeten eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Die Berliner Universitätsgottesdienste werden vom geschf. Universitätsprediger verantwortet und finden in Kooperation mit der ESG Berlin und der Kirchengemeinde am Weinberg zweimal pro Monat abwechselnd in der Sophienkirche analog (sonntags um 10:00 Uhr) und von der ESG gestaltet digital auf YouTube (sonntags um 18:00 Uhr) mit anschließendem Socializing via Videokonferenz. Mittwochs um 12:15 Uhr wöchentliche Mittagsandacht in der Sophienkirche.

Webseite Berliner Universitätsgottesdienste

Kontaktperson

gef. Universitätsprediger Prof. Dr. Notger Slenczka, HU Berlin, notger.slenczka@rz.hu-berlin.de

zurück zur vorherigen Seite